Skip to main content

♻ Hier finden sie günstige & aktuelle Mülleimer Produkte

Gelber Sack in Bochum

Für die Verwaltung der Gelben Säcke in Bochum ist die USB Bochum GmbH zuständig. In der Stadt wurde bereits im Jahr 2011 der gelbe Wertstoffsack durch eine gelbe Tonne ersetzt. Trotzdem dürfen Haushalte weiter den Gelben Sack verwenden, der in der gelben Tonne bis zum Abholtermin zu lagern ist. Die Umstellung hat gute Gründe.

Nutzung Gelber Säcke in Bochum

Vor der Umstellung auf die gelbe Tonne kam es immer wieder vor, dass falsche Wertstoffe in den Sack gefüllt wurden. Teils waren im Gelben Sack kleine Elektrogeräte wie Zahnbürsten oder Föhn enthalten.

Außerdem wurde durch die unübersichtlichen Vorschriften nicht mehr ausreichend nach Wertstoffen getrennt. Kartonagen beispielsweise, selbst wenn sie aufgrund des Verkaufsinhalts einen grünen Punkt enthalten, gehören nicht in den Gelben Sack, sondern in den Container für Altpapier.

Teils werden die Gelben Säcke noch immer überfüllt. Auf einem Gelben Sack ist die Mengenangabe auf 90 Liter beziffert, allerdings hat sich herausgestellt, dass das Fassungsvermögen real bei maximal 80 Liter liegt.

Die Überfüllung der Säcke führt zu Rissen. Wurde der Gelbe Sack vor dem Abholtermin auf die Straße abgelegt und der Wind wehte, dann kam es immer vor, dass sich der Sackinhalt auf die Grundstücke und Straße verteilte.

Stabile Gelbe Säcke kaufen bei Amazon

Gelbe Tonne für Bochum

Um dem Zustand entgegenzuwirken, wurde beschlossen, dass Haushalte die gelbe Tonne zur Lagerung Gelber Säcke nutzen müssen. Die gelbe Tonne wird vom Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Gelbe Säcke werden nur noch in haushaltsüblichen Mengen abgegeben. In der Regel nicht mehr als zwei Rollen.

Zum Abholtermin muss die gelbe Tonne an den dafür vorgesehenen Platz abgestellt werden. Wer mehrere Leerungen der gelben Tonne wünscht, muss einen gesonderten Antrag bei der Firma stellen und die dafür anfallenden Kosten tragen.

Wertstoffe für die gelbe Tonne

In den Gelben Sack und damit in die gelbe Tonne dürfen nur ausgewählte Wertstoffe. Dazu gehören Weißbleche, Aluminium, Styropor und Plastik. Außerdem Verbundmaterialien, selbst wenn sie aus Papier gefertigt sind.

Bei der gelben Tonne ist es erlaubt, kleine Elektrogeräte des Haushalts darin zu entsorgen. Beispielsweise ein Toaster, der Rasierer oder eine kleine Stehlampe. Batterien dürfen auch künftig nicht in die gelbe Tonne oder in den Gelben Sack. Batterien sind in die dafür vorgesehenen Behälter zu entsorgen.

Abholtermin für sortierte Wertstoffe

Die Termine zur Abholung der Wertstoffe werden durch die USB Bochum GmbH in Absprache mit der zuständigen Kommunalverwaltung festgelegt. Die Termine variieren je nach Stadtteil.

Um zu erfahren, wann der eigene Gelbe Sack in der gelben Tonne eingesammelt wird, ist die USB Bochum GmbH zu kontaktieren. Weitere Infos bietet das Unternehmen auf seiner Online-Präsenz. Zusätzlich informiert die Stadtverwaltung Bochum online über Vorschriften, Vereinbarungen und Termine.

Sonderwertstoffe können an sechs Standorten in Bochum abgeliefert werden. Die Wertstoffhöfe sind Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 20.00 Uhr und am Samstag von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet.

 

Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell


Ähnliche Beiträge